Navigation

Nachwuchs im Verein

Gewusst wie.

OC Aktuell

Kader des ADAC Württemberg räumt ab

|  

Junge Fahrer überzeugen beim ADAC Bundesendlauf Trial auf ganzer Linie. Sportvorstand Saur: „Erfolg unterstreicht die hervorragende Nachwuchsarbeit…

Weiterlesen

Die Nachwuchsarbeit als wichtiger Pfeiler für die Zukunft

Die Ortsclubs sind eine wichtige Säule des ADAC Württemberg. Nicht zuletzt deshalb hat der Vorstand des Regionalclubs in 2019 eine umfassende Ortsclub-Strategie verabschiedet. Basierend auf dieser Strategie wurden 2020 erste konkrete Maßnahmen initiiert.

Seit vergangenem Jahr läuft daher das Projekt Nachwuchsarbeit. Für dieses Projekt wurde zunächst eine Online-Umfrage unter den Ortsclubs zum Status Quo der Nachwuchsarbeit durchgeführt. Die Antworten zeigen große Unterschiede auf: So gibt es durchaus Ortsclubs, die ihre Situation als sehr gut bewerten. Auf der anderen Seite findet man aber auch jene, die ihre eigene Nachwuchsarbeit als schlecht einschätzen und keine Möglichkeiten für Veränderungen oder eine Verbesserung der Situation aus eigener Kraft sehen.

Um das Thema vertieft zu behandeln, wurde auf Basis der Ergebnisse aus der Umfrage eine Projekt-Arbeitsgruppe aus größtenteils Ortsclub-Vertretern gegründet. Diese erarbeitet aktuell zusammen mit Ursula Spellenberg, Vorstand für Ortsclubangelegenheiten und der Abteilung JSO unter Anleitung einer externen Moderation, Ansätze zur Entwicklung der Nachwuchsarbeit in den Ortsclubs aus. Coronabedingt fanden sowohl der Kick-Off im November als auch die beiden Workshops oder die Arbeit in den Kleingruppen rein virtuell statt. Den Fokus legt die Arbeitsgruppe auf die Nachwuchsarbeit in den Ortsclubs im Bereich Ehrenamt. Sie definiert Nachwuchsarbeit als „motivierende, zukunftsorientierte, gezielte Förderung und Ausbildung von bestehenden und neuen Mitgliedern für verantwortungsvolle und interessante Aufgaben“. Es wurden Altersgruppen bestimmt, Angebote erarbeitet und vier Kernthemen priorisiert:

  • Mitglieder in neue Funktionen führen
  • Interessante Vereinsprojekte ins Leben rufen, um Engagement zu fördern
  • Eine neue Ehrenamtsfunktion für Digitalisierung schaffen und
  • Eine Vereinsstruktur gestalten, die das Mitwirken zulässt

Nach Abschluss der Projekt-Arbeit erhalten die Ortsclubs 2021 Hilfestellungen, wie sie diese zentralen Themen in ihren Vereinen umsetzen können.