Navigation

Nachschlagewerk

Was steckt dahinter?

Was genau ist Diversity und warum ist es für meinen Club wichtig?

Die Vielfalt der Menschen definiert sich über die sieben kaum veränderbaren Kerndimensionen:

Alter / ethnische Herkunft & Nationalität / Geschlecht & geschlechtliche Identität / körperliche & geistige Fähigkeiten / Religion & Weltanschauung / sexuelle Orientierung / soziale Her­kunft

Wir alle zeichnen uns durch eine individuelle Gestaltung dieser sieben Dimensionen und den veränderbaren, äußeren Dimensionen wie z.B. Familienstand, Beruf oder  Freizeitverhalten aus.

Ein vielfältiges Team ist zufriedener, arbeitet effektiver und bestätigt, dass es mehr als nur einen Lösungsweg gibt. Vielfalt bringt neue Ideen und Innovation.

Folgende positive Auswirkungen hat eine vielfältige Aufstellung eines Vereins:

  • Vielfalt im Verein bringt neue Denk- und Lösungsansätze = Zukunftsorientierung
  • Es bietet ein interessantes und inspirierendes Vereinsleben
  • Stärkt den Zusammenhalt im Verein = wirkt dem Mitgliederschwund entgegen

Wie gliedere ich Diversity gewinnbringend in meinen Club ein?

Das Thema Vielfalt in den Vereinsalltag einzugliedern mag auf den ersten Blick komplex erscheinen. Jedoch gibt es ein paar einfache Maßnahmen zum Einstieg, mit denen das Vereinsleben diverser gestaltet werden kann, um die positiven Effekte zu spüren:

  • Vereinsfunktionen attraktiv für junge Menschen gestalten
  • Angebote für benachteiligte Personengruppen erarbeiten
  • Kulturelle und religionsspezifische Bedürfnisse der Mitglieder berücksichtigen (interkulturelle Kompetenzen)

Allgemein zeichnet sich ein gutes und erfolgreiches Diversity Management im Verein dadurch aus, dass die Bereiche Vereinsstruktur, Vereinspolitik, Vereinsangebot und Vereinskommunikation ausgewogen das Thema Vielfalt behandeln.


Diversity im ADAC

Mit Mitarbeiter:innen aus über 40 verschiedenen Nationen steht der ADAC unter dem Motto „Vielfalt in der Einheit“. Die Vielfältigkeit jedes Einzelnen ist das, das den einen ADAC ausmacht. Die Komplexität des ADAC macht es nicht einfach, einen Kulturwandel schnell herbeizuführen. Deswegen wurden in den vergangenen Jahren einige Projekte und Aktionen ins Rollen gebracht, um sich für die einzelnen Dimensionen innerhalb der Organisation zu engagieren.

 

Mitgliederversammlung des ADAC Württemberg

Satzungsgemäß findet einmal jährlich die Mitgliederversammlung des ADAC Württemberg statt (in der Regel Ende März). Die Mitglieder des Vorstands berichten aus ihrem Fachbereich, die entsprechenden Entlastungen/Wahlen stehen auf dem Programm. Jeder Ortsclub entsendet seine Delegierten zur Mitgliederversammlung, die dort das Stimmrecht ausüben. Deswegen ist es wichtig, dass die Ortsclubs Ihre gewählten Delegierten bis zum 15.01. des Kalenderjahres an den ADAC Württemberg übermitteln. Hierzu steht die Online-Plattform "OC-Online-Verwaltung" zur Verfügung.

Aus diesem Grund empfiehlt der ADAC seinen Ortslcubs, in ihren Hauptversammlungen immer bereits die Delegierten für das darauffolgende Jahr zu wählen. Weiter wird empfohlen, idealerweise mehrere Ersatzdelegierte zu wählen, sodass im Zweifelfall immer ausreichend Delegierte an der Mitgliederversammlung des ADAC Württemberg teilnehmen können.

OC Forum - Austausch und Wissenstransfer unter den Ortsclubs

Das OC Forum lädt Vertreter aus den württembergischen ADAC Ortsclubs herzlich ein daran teilzunehmen. Die Ziele des OC Forums:

  • Möglichkeiten zum Austausch zwischen den Ortsclubs schaffen
  • Beispiele von Ortsclubs zeigen
  • Best-in Case Erfahrungen diskutieren
  • Unterschiedliche fachliche und strukurelle Interessen der Teilnehmer aufgreifen und Angebote schaffen
  • Leidenschaft für ehrenamtliches Engagement und Motorsport Raum geben
  • Ideen austauschen und Möglichkeiten zur Inspiration schaffen
  • Ehrenamtliches Engagement würdigen und Teilnehmer motivieren

Das nächste OC Forum findet am Samstag, den 18. März 2023 in der Stadthalle K3N in Nürtingen statt. 

Weitere Informationen zum Ablauf und Programm sowie das Anmeldeformular ist über den nachfolgenden Button auf unserem Motorsportportal zu finden.

Veranstalterbesprechungen

Alljährlich zu Beginn der neuen Saison finden in den unterschiedlichen Sportarten Veranstalterbesprechung statt. Der Blick ist stets auf das bevorstehende Jahr gerichtet: Die Teilnehmer treffen Absprachen und Vereinbarungen zu den Meisterschafts-Veranstaltungen, klären Termine ab und tauschen sich zu den wichtigsten Themen aus.