Automobilslalom

Einzelzeitfahren im Pylonenparcours

Aktuelles

Online-Seminar 2024 für Umweltbeauftragte

|  

Für alle Interessierte bietet der ADAC Württemberg auch in 2024 eine Qualifizierungsmöglichkeit zum DMSB Umweltbeauftragten (Stufe C) an und…

Weiterlesen

Unsere Serien und Meisterschaften

Der Slalomsport ist eine der günstigsten Motorsportdisziplinen – und damit ideal für Einsteiger. Dabei gilt es sein Fahrzeug auf einem durch Pylone abgesteckten Parcours am Limit zu bewegen, ohne dabei eines der Hindernisse umzustoßen. Nur Piloten, die den passenden Rhythmus finden und das richtige Gefühl für ihr Fahrzeug und die Geschwindigkeit haben, schaffen es schnell und vor allem fehlerfrei ins Ziel. 

Im ADAC Württemberg werden für die Fahrer in der Disziplin Automobilslalom verschiedene Meisterschaften und Serien ausgeschrieben um den Wettbewerb über die Saison zu fördern. Zu unterscheiden ist hier der Clubsport-Slalom vom DMSB Automobilslalom. Für Einsteiger eignet sich im ersten Schritt sicherlich die Clubsportebene. Für Jugendliche zwischen 15 und 23 Jahren bietet der ADAC Württemberg den ADAC Slalom-Youngster-Cup für den kostengünstigen und einfachen Einstieg in den Automobil-Slalomsport.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Bereichen erhalten Sie im Folgenden. Eine Übersicht über unsere Meisterschaften und Serien finden Sie hier: Übersicht der regionalen Serien und Meisterschaften

Württ. ADAC Slalom Pokal (WASP)

Für Neulinge bietet sich die Teilnahme im Württ. ADAC Slalom Pokal an. Der Pokal wird in zwei Regionen ausgeschrieben und endet in einem gemeinsamen Finallauf. Alle regionalen Clubsport-Slaloms finden sich als Wertungsläufe wieder. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, da die Nennung direkt an der Veranstaltung erfolgt. Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie unter Service.

Ausschreibung zur Pokalserie

Die Veranstaltergemeinschaft „Württembergische Clubslalom-Vereinigung (WCV)“ schreibt in Zusammenarbeit mit dem ADAC Württemberg e. V. den Württembergischen ADAC Slalom Pokal (WASP) aus. Der Pokal dient zur Förderung des Automobilslaloms (Clubsport) in Württemberg.

Erfahren Sie in der Ausschreibung alle Details zu Veranstaltungen, Wertungen und Ansprechpartnern.

Auswertung

Die Zwischenstände der Regionen werden unter den folgenden Links veröffentlich:

Region 1

Region 2

Der Endstand wird nach dem Endlauf am 01.10.2023 unter folgendem Link abrufbar sein:

Endstand Württembergischer ADAC Slalom Pokal 2023

Veranstaltungen der Serie

28.04.2024 | | MC Heilbronn e.V. im ADAC | mehr Informationen
| 05.05.2024 | | Sports Car Club of Stuttgart e.V. im ADAC | mehr Informationen
26.05.2024 | | MSC Frickenhofer Höhe e.V. im ADAC | mehr Informationen
02.06.2024 | | HMC Öhringen e.V. im ADAC | mehr Informationen
23.06.2024 | | Racing-Team Mögglingen e.V. im ADAC | mehr Informationen
21.07.2024 | | MSC Abtsgmünd e.V. im ADAC | mehr Informationen
04.08.2024 | | MSC Aalen-Reichenbach e.V. im ADAC | mehr Informationen
08.09.2024 | | MSC Frickenhofer Höhe e.V. im ADAC | mehr Informationen
29.09.2024 | | MSC Weinsberg e.V. im ADAC | mehr Informationen

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an Motorsport-Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für die Teilnehmenden bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Beantragung einer Jahreslizenz unter www.dmsb.de/de/lizenzen
  • Beantragung einer Race Card, die jeweils für eine Veranstaltung gültig ist. Diese kostet 27 Euro.

Disziplinbezogene Einschränkungen, z.B. bei einem Mindestalter findet ihr auf der Website des DMSB oder ihr nehmt mit unserer Sportabteilung Kontakt auf. Für Motorsportler und Motorsportlerinnen, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 52 Euro für Mitglieder des ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 89 Euro.

Der Endlauf

Am Ende der Saison treffen die Besten aufeinander. Das ist der Grundgedanke, der hinter dem Endlauf sich verbirgt. Daher sind die besten 50 Teilnehmer jeder Region am Endlauf bevorzugt startberechtigt. Übrige Startplätze werden für alle weiteren Fahrer frei vergeben, die mindestens vier Läufe in Wertung beendet haben.

Termin: 1. Oktober 2023/ ADAC Verkehrsübungsanlage

zur Veranstaltung

Der württembergische ADAC Slalom Pokal-Gesamtsieger ist der punktbeste Teilnehmer aller Klassen nach dem Endlauf. Die Teilnahme am Endlauf ist nicht verpflichtend für eine Wertung im WASP.

Die Ehrung des Württembergischen ADAC Pokalsiegers erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Württemberg.

Termin zum Fahrsichtungslehrgang

Teilnahme für unter 18-Jährige an DMSB und Clubsport Wettbewerben

Teilnehmende der Jahrgänge 2006 bis 2009 (ab 15 Jahren Stichtagsregelung) haben entsprechend der Grundausschreibung für Automobilslalom die Möglichkeit nach erfolgreicher Absolvierung eines Fahrsichtungslehrgangs bereits vor Vollendung des 18. Lebensjahres an DMSB und Clubsport Wettbewerben im Automobilslalom teilzunehmen. Der Start ist nur mit Fahrzeugen möglich, die den Bestimmungen von Art. 1 des DMSB-Slalom-Reglement und Ziffer 3.2. der Grundausschreibung für Clubsport Slalom entsprechen. Gerne bieten wir Interessierten die Möglichkeit, beim ADAC Württemberg an einem Fahrsichtungslehrgang teilzunehmen

Theorie:               Online am 11. März 2024 – 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Der Termin und die Zugangsdaten werden nach Anmeldeschluss versendet.

Praxis:                  16. März 2024 Verkehrsübungsplatz Birkhau - Kirchheim/Teck
                             
Birkhau 2, 73230 Kirchheim/Teck Lindorf

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 28. Februar 2024 vorliegend bei ADAC Württemberg e.V. Die Teilnahme am Lehrgang ist kostenlos. Seitens des ADAC werden keine Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.

Der Automobilslalom im Lizenzsport

Der Automobilslalom unterscheidet sich bereits in der Streckenlänge vom Clubsport-Slalom. Während ein Clubsport-Slalom auf maximal 1.000 Meter begrenzt ist, sind die Strecken hier zwischen 1.000 und 5.000 Metern lang. Weiterführende Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind im DMSB Reglement für Automobilslalom definiert.

Teilweise im Verbund mit anderen ADAC Regionalclubs werden in Württemberg drei Serien angeboten - die Württembergische ADAC Automobil-Slalom Meisterschaft, der ADAC Slalom-Pokal Südwest und die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Automobil-Slalomsport.

Württembergische ADAC Automobil-Slalom Meisterschaft

ADAC Mitglieder, deren DMSB Fahrerlizenz über den ADAC Württemberg registriert wurde, können an dieser Meisterschaft teilnehmen. Bei allen sieben Wertungsläufen handelt es sich um DMSB Slalom-Veranstaltungen. Die ersten drei Fahrer des Gesamtklassements erhalten Pokale und eine Einladung zur Meisterehrung des ADAC Württemberg.

Die Wertungsläufe zu dieser Meisterschaft finden im Rahmen der folgenden Veranstaltungen statt:

1. Lauf24.3.202431. DMSB Kurpfalz Slalom
2. Lauf14.4.202456. ADAC/MCS Slalom Solitude
3. Lauf27.4.2024121. MCH/ADAC Automobilslalom MC Heilbronn
4. Lauf12.5.20241. DMSB Slalom Winnenden
5. Lauf07.07.20241. ADAC/DMSB-Automobilslalom Solitude der Slalom-VG SCCS/OC Winnenden
6. Lauf31.08.202429. ADAC/DMV Automobilslalom Zotzenbach
7. Lauf15.09.2024ADAC/MCS Slalom Solitude
   
EL24.9.202442. ADAC-MSRT Slalom Freiamt

Kontaktdaten der Veranstalter finden Sie unter den untenstehenden Termineinträgen.

Informationen zu den Veranstaltungen (Ergebnisse unter den jeweiligen Terminen)

24.03.2024 | | AMC Reilingen e. V. im ADAC | mehr Informationen
14.04.2024 | | MCS Stuttgart e.V. im ADAC | mehr Informationen
27.04.2024 | | MC Heilbronn e.V. im ADAC | mehr Informationen
12.05.2024 | | ADAC-OC Winnenden e.V. | mehr Informationen
15.09.2024 | | MCS Stuttgart e.V. im ADAC | mehr Informationen

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an Motorsport-Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für die Teilnehmenden bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Beantragung einer Jahreslizenz unter www.dmsb.de/de/lizenzen
  • Beantragung einer Race Card, die jeweils für eine Veranstaltung gültig ist. Diese kostet 27 Euro.

Disziplinbezogene Einschränkungen, z.B. bei einem Mindestalter findet ihr auf der Website des DMSB oder ihr nehmt mit unserer Sportabteilung Kontakt auf. Für Motorsportler und Motorsportlerinnen, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 52 Euro für Mitglieder des ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 89 Euro.

ADAC Slalom-Pokal Südwest

Die ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Pfalz, Saarland, Südbaden und Württemberg schreiben den „ADAC Slalom-Pokal Südwest“ aus. Die Federführung liegt beim ADAC Südbaden.  Es ist eine nenngeldfreie Einschreibung notwendig! Diese ist bis 30.06. möglich. 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Südbaden e.V.

Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Automobil-Slalomsport

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg führen die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Automobil-Slalomsport durch. Um zur Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobil-Slalomsport gewertet zu werden, ist eine Einschreibung notwendig. Diese muss bis spätestens 30.06.2022 dem ADAC Südbaden e.V. vorliegen.  

Zur Online-Einschreibung [Quelle nicht mehr abrufbar]

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Südbaden e.V.

 

ADAC Slalom-Youngster-Cup: Für Jugendliche ohne eigenes Fahrzeug

Der ADAC Württemberg schreibt im Jahr 2024 den ADAC Slalom-Youngster-Cup aus. Ausgeschrieben werden die Klasse Einsteiger (Klasse 21, Jahrgänge 2006-2009) sowie die Klasse Rookies (Klasse 22, Jahrgänge 2001-2005). Für Neueinsteiger ist die erfolgreiche Teilnahme bei dem jährlich vor der Saison stattfindenden Sichtungslehrgang sowie einer Online-Theorie unumgänglich. Um am Cup teilnehmen zu können, müssen alle Teilnehmer|innen ihre Startberechtigungskarte verlängern und sich offiziell einschreiben. Die detaillierten Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Cup-Ausschreibung.

unterstützt von:

Die Sichtungslehrgängen als Grundvoraussetzung

Für den Einstieg in den ADAC Slalom-Youngster-Cup sind im Vorfeld eine Online-Theorieeinheit sowie ein darauf aufbauender Sichtungslehrgang erfolgreich zu absolvieren. Dieser besteht aus einer Lernzielkontrolle und fahrpraktischen Übungen.

  • Theorieeinheit
    Mittwoch, 13. März 2024, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
    Online (Zugangsdaten werden den angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugesendet)
  • Sichtungslehrgang: (Fahrpraxis und Prüfung)
    Samstag, 16. März 2024 (ganztägig)
    Verkehrsübungsanlage des MC Kirchheim/Teck

Der Ablauf des Praxistermins wird in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl und des aktuellen Infektionsgeschehens festgelegt. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zu gegebener Zeit hierzu entsprechend informiert.

Die Sichtungslehrgänge sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. Interessenten melden sich bitte mit dem Anmeldeformular (unter Service & Downloads) an. Meldeschluss ist der 28. Februar 2024.

Veranstaltungen/ Wertungsläufe (Ergebnisse unter den jeweiligen Terminen)

| 05.05.2024 | | Sports Car Club of Stuttgart e.V. im ADAC | mehr Informationen
07.07.2024 | | MCKT Kirchheim/Teck e.V. im ADAC | mehr Informationen
08.09.2024 | | MSC Frickenhofer Höhe e.V. im ADAC | mehr Informationen

Die Ehrung des Württembergischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Württemberg.

Einsprüche gegen den vorläufigen Meisterschaftsstand müssen in schriftlicher Form bis spätestens vierzehn Tage nach Veröffentlichung (Tag der Veröffentlichung: 25.10.2022) bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs Sport(at)wtb.adac(dot)de des ADAC Württemberg eingereicht werden.

Wettbewerbe auf bundesweiter Ebene

Aus dem ADAC Slalom-Youngster Cup heraus qualifizieren sich die besten Fahrer zu überregionalen Wettbewerben. Die Listen mit den jeweiligen Nominierungen werden zu den jeweiligen Fristen untenstehend veröffentlicht. Folgende Wettbewerbe werden ausgeschrieben:

ADAC Bundesendlauf Slalom Youngster 
Voraussichtlicher Veranstaltungstermin: 26. Oktober 2024
Veranstaltungsort: Arial der Test-, Präsentations- und Rennstrecke "Bilster Berg" bei Bad Driburg

dmsj - Deutsche Junioren Slalom Meisterschaft 
Voraussichtlicher Veranstaltungstermin: 27. Oktober 2024
Veranstaltungsort: Arial der Test-, Präsentations- und Rennstrecke "Bilster Berg" bei Bad Driburg

Nominierungen (Stand: 12.09.2023)

Nominierte Fahrer, die nicht über den ADAC Württemberg an den überregionalen Wettbewerben starten können, bitten wir nach der Veröffentlichung der Nominierungslisten um schnellstmögliche Rückmeldung bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortclubs des ADAC Württemberg.

Unsere regionalen Ansprechpartner

Das Clubleben wird beim ADAC seit Anbeginn großgeschrieben. Seit der Gründung des ADAC Württemberg haben sich zahlreiche motorbegeisterte Vereine dem Regionalclub angeschlossen, die satzungsgemäß als Ortsclubs geführt werden. Diese Clubs organisieren eine Vielzahl von Aktivitäten in den Bereichen Motorsport, Verkehr und Touristik. 

Suchen Sie hier nach dem Motorsportverein in Ihrer Nähe.

Fachberater Automobil Slalom Youngster

Tobias Gneiting

Automobil Slalom Youngster

 

● DMSB Sportkommissar Stufe B und Sportwart der Streckensicherung für den ADAC Württemberg

● Instruktor bei den Automobilslalom Sichtungslehrgängen des ADAC WTB

● Aktiver Automobilslalom Fahrer

● Ehemaliger Kartslalom und ADAC Slalom-Youngster Cup Fahrer

● Mitglied im MC Kirchheim/Teck

E-Mail senden

Tim Schmid

Automobil Slalom Youngster

 

● Lizenzierter DOSB C-Trainer

● Instruktor bei den Automobilslalom Sichtungslehrgängen des ADAC WTB

● Ehemaliger Kartslalom, ADAC Slalom-Youngster Cup und Rallye Fahrer

● Mitglied im MC Kirchheim/Teck

E-Mail senden