Motorsport News

21. ADAC Württemberg Historic

Die 21. Auflage der ADAC Württemberg Historic gastiert im Heilbronner Land und wird nun in das Jahr 2021 verlegt. Am 21. und 22. Mai 2021 touren die über 100 Oldtimer durch das nördliche Württemberg. 

Rund 400 Kilometer liegen vor den Teams und sie begeben sich dabei auf ganz besondere Spuren – jene der Weltmarkführer in dieser Gegend. Geplant sind Prüfungen bei Würth in Künzelsau, Magna in Untergruppenbach, Layher in Eibensbach sowie Dieffenbacher in Eppingen. Weitere Höhepunkte: Stopps auf der Burganlage Ravensburg bei Sulzfeld sowie dem Golfclub Sinsheim Buchenauerhof. Zusammen mit dem Parkhotel bildet die Konzert- und Kongresshalle Harmonie in Heilbronn das Zentrum der Aktivitäten. Dort startet das Teilnehmerfeld sowohl am Freitag als auch am Samstag. Nach dem finalen Zieleinlauf am Samstag auf dem Heilbronner Marktplatz sammelt sich das Feld anschließend auf dem Kiliansplatz zur Fahrzeugpräsentation.

Wer selbst beim Oldtimer-Klassiker starten möchte, hat in diesem Jahr erstmals gleich drei Optionen: eine touristische Wertung (für Rätselfreunde), eine sportlich ambitionierte Wertung und, ganz neu, eine klassische Oldtimerausfahrt ohne jegliche Prüfungen. Beim gleichzeitig stattfindenden Concours d’Elégance werden Matthias Runar und Ronald Ihrig die rollenden Raritäten ganz genau unter die Lupe nehmen und Zustand, Originalität, Schönheit und Historie bewerten.

Weitere Informationen gibt es auf wuerttemberg-historic.de