Navigation

Die neue ADAC Motorwelt

FAQs

Ab 5. März 2020 gibt es die ADAC Motorwelt viermal im Jahr im neuen Premium-Format: hochwertig, bildstark und vielfältig. Die Clubzeitschrift bleibt gratis und eine exklusive Leistung für Mitglieder. Sie erhalten die Motorwelt zukünftig beim ADAC in Ihrer Nähe, in allen Netto-Filialen und vielen Edeka-Märkten. Fester Bestandteil jeder Ausgabe wird ein eigenständiges Regional-Magazin Baden-Württemberg mit spannenden Geschichten aus Ihrer Region sein.
 

Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zur neuen Motorwelt:

  • Ab wann landet die Motorwelt nicht mehr in meinem Briefkasten?

Die letzte reguläre Motorwelt ist das aktuelle Winterheft, das seit dem 29. November 2019 allen ADAC Mitgliedern nach Hause geliefert wurde. Die erste Ausgabe der neuen Motorwelt liegt ab 5. März 2020 zur Abholung bereit.
 

  • Wie erfahre ich am 5. März, dass die Motorwelt zur Abholung bereitliegt?

Seit der Oktober-Ausgabe 2019 haben Anzeigen in der ADAC Motorwelt auf den Erscheinungstermin hingewiesen. Darüber hinaus ist dazu eine große Werbekampagne (u.a. in TV und Hörfunk) geplant. Eine persönliche Erinnerung an die neue Ausgabe erhalten Sie über den allgemeinen ADAC Newsletter (Anmeldung auf adac.de/newsletter) oder Sie tragen sich den Termin in Ihren digitalen Kalender ein: http://l.ead.me/bbJWer
 

  • Wie finde ich die nächste Abholstelle in meiner Umgebung?

Ganz einfach: Ab Ende Februar sind im sogenannten Storefinder auf adac.de/motorwelt alle Abholstellen aufgelistet, auch die ganz in Ihrer Nähe.
 

  • Wo finde ich in meiner Abholstelle die Motorwelt und muss ich mich dort als Mitglied ausweisen?

Die Motorwelt erhalten Sie gegen Vorlage der Clubkarte in den bundesweit rund 300 ADAC Geschäftsstellen & Reisebüros und weiteren Niederlassungen des ADAC. In den Filialen von Edeka und Netto wird die Motorwelt gut sichtbar in stark frequentierten Bereichen zu finden sein. An der Kasse legen Sie einfach Ihren Clubausweis vor.
 

  • Was mache ich, wenn ich keine Möglichkeit zum Abholen habe bzw. kein Heft bekomme?

Jede Ausgabe liegt für drei Monate zur Mitnahme aus. Sollte ein Heft vergriffen sein, wenden Sie sich bitte an die ADAC Zentrale in München. Auch digital können Sie jede Ausgabe abrufen.
 

  • Wird es ein e-paper geben, das ich abonnieren kann?

Auf der ADAC Homepage unter adac.de/motorwelt ist jede Ausgabe digital abrufbar. Ein Abonnement ist dafür nicht erforderlich.
 

  • Wie bekomme ich als Mitglied Einladungen und Informationen zur regionalen Mitgliederversammlung und zur Hauptversammlung? Wie werde ich künftig über Beitragsanpassungen informiert?

Hierzu erfolgte eine Satzungsänderung bei der Hauptversammlung 2019: Künftig reicht es aus, vereinsrechtliche Informationen auf der offiziellen ADAC Internetseite adac.de zu veröffentlichen.
 

  • Warum ändert der ADAC den Erscheinungsmodus und die Verteilung seiner Mitgliederzeitschrift?

Der ADAC bietet ab 2020 ein sehr viel umfassenderes, passgenaueres Kommunikationsangebot für seine Mitglieder. Wesentlicher Bestandteil dieser Digitalisierungsoffensive ist das exzellente Mobilitätsportal adac.de, das die Clubmitglieder individuell personalisiert und lokalisiert abholt.

Gleichzeitig investiert der ADAC in journalistische Exzellenz und bietet viermal im Jahr gedrucktes „Lesevergnügen pur“ rund um den ADAC und die Welt der Mobilität. Der ADAC setzt damit bewusst auf die Stärken des Trägermediums Print, das für intensive Markenbindung und Markenpflege der Vertrauensorganisation ADAC auch weiterhin unverzichtbar bleibt.

Das Wichtigste aber ist: Der ADAC holt die Menschen genau dort ab, wo sie im echten Leben unterwegs sind. In der mobilen digitalen Welt mit schnellen Überblicken, Orientierungspunkten und verlässlichen Informationen und relevanten Services. Und im heimischen Wohnzimmer, das auch weiterhin ein wichtiger Rückzugsort für entspanntes, hochwertiges Lesevergnügen auf gedrucktem Papier bleibt.