Navigation

Motocross

Faszinierende Extremsportart

Die Anforderungen an Mensch und Material machen Motocross zu einer faszinierenden Extremsportart, schließlich bewegt man sich bei Motocross-Rennen immer im Grenzbereich.

Zusammen mit anderen Trägervereinen bietet der ADAC Württemberg  für die Jugendlichen den BW Cup und ab 16 Jahren den BW Pokal Open in Baden-Württemberg an. Des Weiteren schreiben die drei ADAC Regionalclubs in Baden-Württemberg die Baden-Württembergische Meisterschaft im Moto-Cross-Sport sowie für die Hobbyfahrer den Baden-Württembergischen ADAC Amateur-Cup aus. Weiterführende Informationen finden Sie im Folgenden.

DMSB Fahrer-Lizenzen 2019 schon jetzt beantragen

|  
Unter mein.dmsb.de können Lizenzanträge ganz einfach am Computer gestellt und Motorsportveranstaltungen angemeldet werden. Das Lizenznehmer-Portal des...
Weiterlesen

Die ADAC Regionalclubs Nord- und Südbaden, Württemberg sowie die DMV-Landesgruppe Baden-Württemberg schreiben gemeinsam die Baden-Württembergische ADAC/ DMV Jugend-Motocross-Meisterschaft (BW Cup) 2018 aus. Gewertet werden alle Jugendlichen der Jahrgänge 1997 bis 2012, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Der Teilnehmer hat eine Mitgliedschaft in einem ADAC/DMV Ortsclub in Baden-Württemberg, ist Inhaber einer gültigen DMSB C-/J-/B-Lizenz und hat sich für die Baden-Württembergische ADAC/ DMV Jugend-Motocross Meisterschaft 2018 eingeschrieben. Die Einschreibegebühr beträgt 50 Euro. Der ADAC/DMV Ortsclub wird im Meisterschaftsstand und in den Ergebnislisten aufgeführt.
  2. Der Teilnehmer ist Inhaber einer gültigen DMSB C-/J-/B-Lizenz und hat sich für die Baden-Württembergische ADAC/ DMV Jugend-Motocross Meisterschaft 2018 eingeschrieben. Die Einschreibegebühr beträgt 170 Euro.

Für die Wertung ist eine Einschreibung notwendig. 

Einschreibung

Für die Wertung in der Baden-Württ. ADAC/ DMV Jugend-Motocross Meisterschaft ist eine Einschreibung notwendig. Diese kann unter dem Online-Portal "Vorstart" vorgenommen werden. Die Einschreibegebühr liegt für Fahrer eines ADAC/ DMV Motorsportvereins in Baden-Württemberg bei 50 Euro, ansonsten bei 170 Euro.

Die Dauerstartnummern aus dem vergangenen Jahr in den jeweiligen Klassen sind bis zum 31.01. des Folgejahres reserviert. Nach diesem Stichtag werden die Startnummern wieder freigegeben.

Im Rahmen des BW-Cups wird für Anfänger die Baden-Württembergische ADAC/DMV Einsteiger Jugend-Motocross Meisterschaft (BW-RookiesCup) ausgeschrieben. Hier ist zusätzlich eine Einschreibung mit untenstehendem Formular notwendig.

Nennung zu den Veranstaltungen

Die Nennabgabe zum BW-Cup und BW-Pokal Open wird ausschließlich über www.vorstart.de durchgeführt. Fahrer können jederzeit Nennungen in diesem Portal anlegen (zur eigenen Übersicht). Diese Übersicht gilt noch nicht als gültige Nennung gegenüber dem Veranstalter. Die Abgabe der einzelnen Nennung erfolgt frühestens 8 Wochen vor der Veranstaltung durch das „Nennung online übermitteln“. Das Nenngeld ist an den jeweiligen Veranstalter zu überweisen! Ab diesem Zeitpunkt kann der Fahrer den Fortschritt der Nennung verfolgen. Fahrer (oder deren Vertreter) müssen wie gehabt den Nennschluss 14 Tage vor der Rennveranstaltung einhalten.

Trainingsangebot

Für eingeschriebene Fahrer im BW-Cup bietet die Cupleitung neben der Teilnahme an den Wertungsläufen die Möglichkeit an kostenlosen Trainings teilzunehmen. Die Trainings werden von lizenzierten MX Trainern durchgeführt und finden auf Strecken in Baden-Württemberg statt. Die Anmeldung zu den Trainings muss spätestens am Montag vor dem jeweiligen Termin bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs vorliegen, damit eine Teilnahme möglich ist.

Einsprüche gegen den vorläufigen Meisterschaftsstand müssen in schriftlicher Form bis spätestens vierzehn Tage nach Veröffentlichung (Tag der Veröffentlichung: 17.10.2018, 11:50 Uhr) bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs Sport(at)wtb.adac(dot)de des ADAC Württemberg eingereicht werden.

Die Ehrung des Baden-Württembergischen ADAC/ DMV Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Jugendehrung des ADAC Württemberg.

BW-Cup Logo

Teil des BW-Cups/ BW-Pokal sein? Hier findet Ihr die Cup-Logos. Zudem gibt es für jeden eingeschriebenen BW-Cup Fahrer ab diesem Jahr diese als Aufkleber für Eure Motocross-Maschinen und Transporter. Ihr benötigt für Eure Trikots, etc. die Logos in einem anderen Format? Wendet Euch bitte an  sport(at)wtb.adac(dot)de.

Wettbewerbe auf bundesweiter Ebene

Aus dem BW-Cup heraus qualifizieren sich die besten Fahrer zu überregionalen Wettbewerben. Die Listen mit den jeweiligen Nominierungen werden zu den jeweiligen Fristen untenstehend veröffentlicht. 

Nominierungen (Stand: 01.05.2018)

Nominierte Fahrer, die nicht über den BW-Cup bzw. den ADAC Württemberg an den überregionalen Wettbewerben starten können, bitten wir nach der Veröffentlichung der Nominierungslisten um schnellstmögliche Rückmeldung bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortclubs des ADAC Württemberg.

Derzeit liegen noch keine Nominierungen vor.

Unsere Team vor Ort

SERIENKOORDINATOR:
Holger de Veer

DMSB lizenzierter Rennleiter Stufe A Motocross/Supermoto
DMSB lizenzierter Sportkommissar Stufe B Motocross/Supermoto,
Sportleiter im MSC Erbach e.V. im ADAC,
Mehrjährige Erfahrung als Betreuer von BW-Cup Teilnehmern

TECHN. SERIENKOMMISSAR
Wolfgang Löffler

DMSB lizenzierter Techn. Kommissar Motorrad Stufe A,
C-Trainer,
ADAC Ortscub: MSC Erbach e.V. im ADAC

SERIENSPORTKOMMISSAR:
Michael Saur

Vorstand Sport im ADAC Württemberg,
Vorsitzender im 1. RMC Reutlingen, DMSB Streckenabnahmekommissar
DMSB lizenzierter Rennleiter und Sportkommissar Stufe A Motocross/Supermoto

SERIENSPORTKOMMISSAR:
Frank Walter

DMSB lizenzierter Rennleiter und Sportkommissar Stufe A Motocross/Supermoto
Mitglied im Vorstand des MSC "Eiserne Hand" Aichwald e.V. im ADAC

PRESSEARBEIT, AUSWERTUNG:
André de Veer

Aktiver MX-Fahrer, angehender DOSB C Trainer,
3-facher Jugend-Motocross Meister in Baden-Württemberg
Mitglied im Vorstand des MSC Erbach e.V. im ADAC

PRESSEBILDER:
Harald Baur

Fotograf bei allen BW-Cup Aktivitäten
Mitglied im MSC Schnaitheim e.V. im ADAC

Die ADAC Regionalclubs Nord- und Südbaden, Württemberg sowie die DMV-Landesgruppe Baden-Württemberg schreiben für 2018 gemeinsam den Baden-Württembergischen ADAC/DMV Motocross Pokal Open aus. Für die Wertung im Baden-Württembergischen ADAC/DMV Motocross-Pokal Open ist eine Einschreibung notwendig. Zugelassen sind Fahrer ab Jahrgang 2002, die Mitglied in einem Motorsportverein des ADAC oder DMV in Baden-Württemberg sind.

Einschreiben für die Saison

Die Einschreibung erfolgt unter dem Online-Portal " Vorstart". Die Einschreibegebühr liegt bei 30 Euro. Die Dauerstartnummern aus 2018 in den jeweiligen Klassen sind bis zum 31.01.2019 reserviert. Nach diesem Stichtag werden die Dauerstartnummern wieder freigegeben.

Einsprüche gegen den vorläufigen Meisterschaftsstand müssen in schriftlicher Form bis spätestens vierzehn Tage nach Veröffentlichung (Tag der Veröffentlichung: 17.10.2018, 11:50 Uhr) bei der Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs Sport(at)wtb.adac(dot)de des ADAC Württemberg eingereicht werden.

Die Ehrung des Pokalsiegers erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Württemberg.

Veranstaltungen/ Wertungsläufe (Ergebnisse unter den jeweiligen Terminen)

BW-Pokal Logo

Hier finden Sie das Logo des BW-Pokal Open. Sie benötigten für Ihre Trikots, etc. die Logos in einem anderen Format? Wenden Sie sich bitte an  sport(at)wtb.adac(dot)de.

Für Einsteiger und Hobbyfahrer wird in 2018 der Baden-Württembergische ADAC Amateur-Cup ausgeschrieben. Informationen zu den Teilnahmebedingungen erhalten Sie in der Ausschreibung. Angeboten werden vier Klassen: Hobby, Damen, Senioren und Open

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Nordbaden e.V.

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg führen die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Moto-Cross-Sport durch.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Südbaden e.V.

Der Veranstaltungskalender

Nutzen Sie unsere Veranstaltungssuche um regionale Veranstaltungen in Ihrem Interessensbereich zu finden.

Unsere regionalen Ansprechpartner

Das Clubleben wird beim ADAC seit Anbeginn großgeschrieben. Seit der Gründung des ADAC Württemberg haben sich zahlreiche motorbegeisterte Vereine dem Regionalclub angeschlossen, die satzungsgemäß als Ortsclubs geführt werden. Diese Clubs organisieren eine Vielzahl von Aktivitäten in den Bereichen Motorsport, Verkehr und Touristik. 

Suchen Sie hier nach dem Motorsportverein in Ihrer Nähe.

Galerie BW Cup / BW Pokal