Enduro: Der Ausdauersport auf zwei Rädern

Enduro ist die eigentliche Bezeichnung für den Motorrad-Geländesport und kommt von englisch endurance = Ausdauer. Hier ist weniger die Geschwindigkeit entscheidend, sondern die Ausdauer und Zuverlässigkeit von Motorrad und Fahrer.

Für den Einstieg in den Endurosport schreibt der ADAC Württemberg den Baden-Württembergischen ADAC Enduro-Cup powered by PIRELLI aus. Diese Serie kann auch von Anfängern problemlos gefahren werden.

Egal, ob Jung oder Alt, ob Einsteiger oder Profi, ob Solo oder im Team...

Die jeweils als Mehrstunden-Enduro/Cross Country-Zuverlässigkeitsfahrt ausgeschrieben Wertungsläufe bieten Platz für Jedermann. Mit der jeweils passenden Klasse kann jeder Enduro-Fahrer Teil des Cups werden.

Durch die beiden Jugendklassen 5 und 5 E ist eine Teilnahme bereits ab 13 Jahren (ab Jahrgang 2003) möglich und bietet den perfekten Einstieg für Nachwuchsfahrer.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevorraussetzungen, Klasseneinteilungen und Technischen Bestimmungen sind in der Ausschreibung zum Baden-Württ. ADAC ENDURO-CUP powered by PIRELLI (PDF) geregelt. 

Die Rennen:

1. Lauf27.05.2017ReutlingenZeitplan /Ausschreibung
ErgebnisseRundenzeiten
2. Lauf08./09.07.2017FrickenhausenZeitplan /Ausschreibung
ErgebnisseRundenzeiten
3. Lauf30.09.2017Baden-BadenZeitplan /Ausschreibung
4. Lauf07./08.10.2017AmtzellZeitplan /Ausschreibung

Zehn Klassen garantieren für jeden das Passende:

Je nach Motorrad, Erfahrung und Alter bietet der Cup für Teams und Solofahrer die geeignete Klasse. 2017 wurden diese nochmals auf die Interessen der Fahrer angepasst und neu eine Soloklasse für die Einsteiger ausgeschrieben. Ist der Partner einmal verhindert, kann ohne Schwierigkeiten nun in dem jeweiligen Pendant in der Soloklasse gefahren werden.

Auch an die Damen wurde gedacht. Zwar musste die Damenklasse der Soloklasse Einsteiger weichen. Dafür gibt es ab 2017 eine Damenwertung über alle Klassen.

Online-Nennung - Schnell und verlässlich:

Die Abgabe der Nennung zu den einzelnen Wertungsläufen erfolgt über das Online-Portal www.vorstart.de. Das online generierte Nennformular wird dem jeweiligen Veranstalter automatisch übermittelt. Für eine Teilnahme ist eine Registrierung im Onlineportal notwendig. Die Erstanmeldung ist über das Online-Tool anfangs mit einigenArbeitsschritten verbunden. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern finden Sie hier einen Leitfaden, der Ihnen Schritt für Schritt von der Registrierung bis zur Nennung führt:

Gerne stehen wir auch jederzeit für Rückfragen unter m.ladewig(at)vorstart(dot)de oder sport(at)wtb.adac(dot)de zur Verfügung.

Sieger und Sachpreise:

Es werden gemäß der Grundausschreibung der Cupsieger und Vize-Cupsieger bei der Meisterehrung des ADAC Württemberg geehrt. Der ADAC Württemberg e. V. schreibt für diese Klassen ein Preisgeld aus. Jeder Cupsieger und das Siegerteam in der Damenwertung erhält an der Meisterehrung ein Preisgeld von 150 Euro. 30% der Nachwuchsklassen 5 und 5 E (maximal die besten drei Teams) werden bei der Jugendehrung des ADAC Württemberg geehrt.

ERGEBNISSE der Vorjahre: 2016

  


Aufgepasst: Stressfrei zur Veranstaltung

  • DMSB Lizenz berechtigt zur Teilnahme
    Jeder Teilnehmer mit deutscher Staatsbürgerschaft benötigt zum Start am AEC eine gültige DMSB-Lizenz. Diese am besten mindestens sechs Wochen vor der Veranstaltung unter mein.dmsb.de beantragen. Spart Zeit und Geld an der Veranstaltung.

  • Verbot von Helmkameras und Halterungen für Helmkameras
    Das übergeordnete Reglement zum AEC verbietet nun auch die Halterungen für Helmkameras. Die Technische Abnahme muss daher darauf bestehen, dass diese von den Helmen entfernt werden. Daher am Besten gleich zu Hause lassen.

Der Baden-Württ. ADAC ENDURO-CUP powered by PIRELLI wird unterstützt von:


Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Endurosport

Für den fortgeschrittenen Fahrer gibt es die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Endurosport und die Deutsche Enduro Meisterschaft.

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg führen im Jahr 2017 gemeinsam die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Endurosport durch. Ermittelt wird der Baden-Württembergische ADAC Meister im Endurosport (Mindestbewerberzahl 3).

Die vollständige Ausschreibung zur Baden-Württembergische ADAC-Meisterschaft im Endurosport finden Sie hier.

(Bei eventuellen Reklamationen möchten wir Sie bitten, sich bis spätestens Sonntag, den 25. November 2016 (Einspruchsfrist) an den ADAC Nordbaden unter sport.karlsruhe(at)nba.adac(dot)de zu wenden)

Aktuelle Veranstaltungen

30. Juli 2017

7. Abtsgmünder ADAC Bergslalom

73453 Abtsgmünd - Reichertshofen

› mehr
30. Juli 2017

MCS/WPC Slalom Kirchheim

VÜP Kirchheim

› mehr
› Weitere Veranstaltungen

Kalenderansicht

Juli 2017

MoDiMiDoFrSaSo
26262728293012
273456789
2810111213141516
2917181920212223
3024252627282930
3131123456
› Weiter zur Veranstaltungssuche
Finden Sie hier Ihre Motorsportveranstaltung